Fragen & Antworten

Wenn Sie eine Frage an uns haben, geben Sie einfach ein Stichwort ein (z.B. "Regen") und wir schauen mal, ob wir schnell die richtige Antwort finden... Falls Sie keine Antwort finden, stellen Sie uns Ihre Frage bitte per Email.

Stichwort:


3 Fragen gefunden.
RubrikFrage und Antwort
4Radlon 

Wie anstrengend ist der 4-Radlon?

Der 4-Radlon ist was für sportliche Leute!

Weil Sie auf kleinen Fahrzeugen unterwegs - und dementsprechend häufig an der Reihe sind mit pumpen und radeln, sollten Sie auch nicht zu viele Unsportliche mitnehmen. Insgesamt fahren Sie 25km Rad und 5km Draisine. Wir haben in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass dieses Programm je nach Kondition der Teilnehmer unterschiedlich lange dauern kann (von 5 bis 7 Stunden).

Sportvereine fühlen sich mit dieser Tour wohl, für Familien oder Betriebsausflüge ist die 3-Muskel Tour besser geeignet.
4Radlon 

Wieviele Personen können maximal den 4-Radlon buchen?

Den 4-Radlon können maximal 24 Personen gleichzeitig absolvieren, es gibt insgesamt 6 "Abteile" 4 Personen.
Die erste Etappe von Ratzeburg nach Schmilau fahren 3 Abteile (=12 Personen) mit der kleinen Handhebeldraisine, weitere 3 Abteile mit Rädern oder Tandems durch den Wald.

Genauso auf der zweiten Etappe: bis zu 12 Personen fahren von Schmilau nach Hollenbek mit der Fahrraddraisine, die anderen mit 4-Personen Fahrrädern über die Straße.
In Hollenbek ist nach dem Bogenschießen fliegender Wechsel und die Rückfahrt beginnt.

Kommen Sie also mit 4-12 Personen, können Sie alle gemeinsam die Tour fahren - vorausgesetzt, es ist noch eine andere Gruppe in Gegenrichtung unterwegs.

Wenn Ihre Gruppe 12-24 Personen stark ist, dann müssen Sie sich auf der Etappe Schmilau-Hollenbek und zurück in jedem Fall aufteilen und getrennte Wege fahren. Allerdings kreuzen sich die Routen der Fahrrad- und Fahrraddraisinenfahrer mehrfach und in Hollenbek treffen Sie sich alle zum Bogenschießen auf dem Bahnhof wieder.
Kleindraisine 

Wieviele Personen können maximal mit der Draisine fahren?

Auf der Kleindraisine (zwischen Schmilau und Ratzeburg) haben optimal 6-7 Personen Platz.

Die Fahrt auf dieser Draisine ist durchaus auch mit nur 4 Personen (wenn Sie sportlich genug sind)
oder bis zu 8 Personen (wenn Kinder dabei sind) zu bewältigen.